PflegerIn mit Herz

Im Rahmen der Kampagne „PflegerIn mit Herz“ werden seit 2012 die besten PflegerInnen Österreichs gesucht – und zwar unter allen, die im Pflegebereich tätig sind. Egal ob diplomierte/r Gesundheits- und Krankenschwester/-pfleger, 24-Stunden-BetreuerInnen, AltenhelferInnen oder pflegende Angehörige.

2017 suchte die prominent unterstützte Initiative „PflegerIn mit Herz“ bereits zum sechsten Mal Österreichs beste und beliebteste Pfleger. Erstmals wurden Gewinner in drei Kategorien prämiert: Personen, die in Pflege- und Betreuungsberufen tätig sind, 24-Stunden-Betreuer und pflegende Angehörige.

Ziel ist es, das Thema Pflege in das öffentliche Bewusstsein zu rufen. Denn Österreich verfügt zwar über ein sehr gutes Gesundheits- und Pflegewesen, in dem das Pflegegeld frühzeitig greift. Allerdings wird das Thema Pflege von der Gesellschaft noch immer tabuisiert. Heute betreuen mehr als 100.000 professionelle PflegerInnen rund 456.000 Pflegebedürftige. Der Großteil dieser pflegebedürftigen Personen wird außerdem von Angehörigen gepflegt, die oftmals selbst bereits in fortgeschrittenem Alter sind. Doch auch mehr als 40.000 Kinder und Jugendliche, sogenannte „Young Carers“, sind bei der Pflege von Angehörigen eine unentbehrliche Stütze.

„PflegerIn mit Herz“ wurde vom Wiener Städtischen Versicherungsverein und der Wiener Städtischen Versicherung initiiert, das Wirtschaftsministerium, das Sozialministerium sowie die Erste Bank und Sparkassen begleiten die Initiative seit der ersten Stunde. Seit 2014 wird das öffentlichkeitswirksame Projekt auch durch die Wirtschaftskammern Österreichs und die Bundesarbeitskammer unterstützt.

Alle Informationen unter www.pflegerIn-mit-herz.at

Am Bild v.l.n.r. Erste Bank Vorstand Mag. (FH) Thomas Schaufler, Wiener Städtische Generaldirektor Mag. Robert Lasshofer, Präsident des Vereins „PflegerIn mit Herz“ und Vorstandsvorsitzender des Wiener Städtischen Versicherungsvereins Dr. Günter Geyer, Sozialminister Alois Stöger, WKÖ-Generalsekretärin Mag. Anna Maria Hochhauser, AK-Präsident Rudi Kaske, Bundesminister für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft Dr. Harald Mahrer und WKÖ-Fachverbandsobmann Personenberatung und Personenbetreuung Andreas Herz, MSc. © Verein „PflegerIn mit Herz“/Richard Tanzer
Am Bild v.l.n.r. Erste Bank Vorstand Mag. (FH) Thomas Schaufler, Wiener Städtische Generaldirektor Mag. Robert Lasshofer, Präsident des Vereins „PflegerIn mit Herz“ und Vorstandsvorsitzender des Wiener Städtischen Versicherungsvereins Dr. Günter Geyer, Sozialminister Alois Stöger, WKÖ-Generalsekretärin Mag. Anna Maria Hochhauser, AK-Präsident Rudi Kaske, Bundesminister für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft Dr. Harald Mahrer und WKÖ-Fachverbandsobmann Personenberatung und Personenbetreuung Andreas Herz, MSc. © Verein „PflegerIn mit Herz“/Richard Tanzer