Kooperationen

Ö1 Talentestipendium: Junge Kunst im Ringturm

Das Ö1 Talentestipendium ist ein Kunstförderprojekt für Studierende der österreichischen Kunstuniversitäten in Höhe von 10.000 Euro. Der Preis dient der Nachwuchsförderung von Studierenden, die an einer der vier Kunstuniversitäten Österreichs studieren.

Am Abend des 25. Septembers 2018 stand der Ringturm ganz im Zeichen der Nachwuchsförderung: Zum dritten Mal in Folge lud der Wiener Städtische Versicherungsverein zur Verleihung des Ö1 Talentestipendiums für bildende Kunst in seine Konzernzentrale.

In feierlichem Rahmen wurde der diesjährigen Gewinnerin Jelena Micić der mit 10.000 Euro dotierte Förderpreis überreicht. „Mit unserer Unterstützung wollen wir Nachwuchstalenten österreichischer Kunstuniversitäten den Raum geben, den sie brauchen, um sich künstlerisch entfalten zu können. Ich gratuliere der diesjährigen Gewinnerin und dem Ö1 ‚Publikumsliebling‘ 2018 ganz herzlich!“, so Mag. Barbara Grötschnig, Leiterin VIG-Konzernsponsoring und der Kunstsammlung der Wiener Städtischen Versicherung und des Wiener Städtischen Versicherungsvereins.

Die Siegerin 2018
Die in Serbien geborene Jelena Micić ist die Siegerin des diesjährigen Ö1 Talentestipendiums für bildende Kunst und lebt und arbeitet in Wien. Sie ist Studentin an der Akademie der bildenden Künste Wien und beschäftigt sich in ihrer Arbeit, der textuellen Bildhauerei, mit sozialpolitischen Inhalten und spezifischer Formensprache sowie Farbe.

Ö1 Publikumsliebling
Zum „Publikumsliebling“ im Rahmen des Ö1 Publikumsvotings 2018 wurde Matthias Lindtner gekürt. 1989 in Linz geboren, studiert er an der Kunstuniversität Linz und lebt und arbeitet in Perg und Linz. In seinen Arbeiten experimentiert Lindtner mit Beton, Stahl, Stein und ebenso mit Luft, Strom und Leberkäse.

Die Werke der diesjährigen Siegerin Jelena Micić waren, gemeinsam mit den Arbeiten von Ö1 Publikumsliebling Matthias Lindtner, von 26. bis 28. September bei freiem Eintritt im Ausstellungszentrum im Ringturm zu sehen.

Fotos von der Ausstellung sowie der offiziellen Verleihung am Abend des 25. Septembers finden Sie HIER

http://oe1.orf.at/talentestipendium