Kunst im Turm

„Kabarett im Ringturm“

mit Ernst & Christoph Grissemann

12. Dezember 2018

20. Stock im Ringturm

„Kabarett im Ringturm“ mit Ernst und Christoph Grissemann

Klappe, Santa!

Im 20. Stock des Ringturms ergriffen Ernst und Christoph Grissemann das Wort und brachten das Publikum in fröhliche Weihnachtsstimmung.

Der Wiener Städtische Versicherungsverein lud im Rahmen der Reihe „Kunst im Turm“ zu einem Abend im Zeichen der Klassiker der Weihnachtsliteratur: Ernst und Christoph Grissemann präsentierten eine besondere Mischung an Weihnachtsgeschichten und Anekdoten, in denen anders gefeiert wird – schräg, besinnlich, lustig und tiefsinnig. Ob Weihnachtsmann, Knecht Ruprecht, der Nikolaus oder ein Engel – alle haben ihren Auftritt. Nur das Christkind fehlt. Aber gibt es das Christkind überhaupt? Diesen und anderen Fragen rund um den „Pannenbaum“ gingen Vater und Sohn nach. Die Antworten, die dem Publikum aufgetischt wurden, waren so erstaunlich, dass kein Auge trocken blieb.

 

Am Bild v.l. Dr. Rudolf Ertl (Vorstandsdirektor des Wiener Städtischen Versicherungsvereins), Christoph und Ernst Grissemann. © Wiener Städtische Versicherungsverein / Andreas Scheiblecker
Am Bild v.l. Dr. Rudolf Ertl (Vorstandsdirektor des Wiener Städtischen Versicherungsvereins), Christoph und Ernst Grissemann. © Wiener Städtische Versicherungsverein / Andreas Scheiblecker